Feigheit und andere Dinge

:.. Mit 3 Fingern zeige ich immer mindestens auf mich.

Wenn ich mit dem Zeigefinger auf Andere zeige stimmt der Satz da oben in den allermeisten Fällen.

Ich habe mich viel zu lange aus Feigheit auch versteckt. Ich habe es als Rücksicht, Klugheit, Deeskalation und Verständnis getarnt. Das alles ist aber nur eine Story gewesen um mich Gegenwind, Druck und negativen Reaktionen nicht stellen zu müssen.

Vielleicht alles „natürliche“ Reaktionen.
Vielleicht aber auch nicht.

Ich lerne stetig.
Ich trainiere stetig.
Ich zeige mich.
Ich wünsche mir, dass wir mehr werden.
Ich agiere und tue etwas dafür, dass Menschen Ihre Stimme wieder finden.

Am Ende aber führt und das was ich getan habe und was noch immer viel zu viele tun zu der Situation, die wir nun vorfinden.

Weil ich es nicht besser sagen könnte was ich meine bediene ich mich eines Zitates aus dem neuen Buch von ​Vince Ebert​ (das ich als Grundlageninformation sehr empfehle):

– – –
»Warum demonstriert ihr eigentlich immer nur gegen Pelzmäntel, aber nie gegen Lederbekleidung?«, fragte ich einmal einen Umweltaktivisten.

Seine Antwort:
»Weil man ältere Damen risikoloser anpöbeln kann als die Hells Angels.«“
– – –

Das gibt MIR sehr zu denken.
Das Problem ist im Spiegel.

Auch das ist einer der Gründe, warum es die DeepImpactAcademy gibt.