Oft ist es ein Rollenspiel!

::…. Was spielst du dir und anderen heute vor?

In welche Rolle bist du heute geschlüpft?

Eine Rolle, die wirklich zu dir gehört?
Die dich verkörpert?

Hat das mit deinem Selbstbild zu tun oder dem Bild, welches du nach außen zeigen möchtest?

Wenn das nicht kongruent ist, wirst du keinerlei Chance auf Wirkung haben.
Zeigt sich immer wieder.

Und es kostet dich wertvolle Zeit! Viel zu viel Zeit.
Es kostet dich die Minuten, Tage, Monate und dann Jahrzehnte, die du nicht hast.

Machst du Dinge, weil sie sich irgendwann mal so ergeben haben und du den Weg nach draußen nicht schaffst?
Andere nicht enttäuschen willst?
Nicht Nein sagen kannst?

– Bist du immer noch der Kassenwart des Sportvereins, obwohl du keinen Bock mehr darauf hast?
– Nimmst du den Termin deines Geschäftspartners oder Kollegen wahr, obwohl du dafür eigentlich keine Zeit hast?
– Unterstützt du die Freiwillige Feuerwehr in deinem Ort, obwohl du meinst, dass da jetzt durchaus auch mal andere dran wären?
– Beschwerst du dich bei deinem Kumpel, dass alle immer ihre Probleme bei dir abladen und du tust aber nichts, um das zu verändern.
– und so weiter und so weiter und so weiter

NEIN!
Mir geht es nicht um das Lernen von Nein sagen! Das ist ein Faktor.

Hier geht es aber um ganz etwas anderes:

Was, wenn das alles nur angenommene Rollen sind?
Rollen die dir irgendwer gegeben hat. Rollen, die du dir irgendwann genommen hast.

Wenn das so ist kannst du Sie #JETZT abgeben.

In der Deep Impact Academy (https://loom.ly/inb75B4) wirst du deine angenommenen Rollen erkennen. Du wirst auch deine angeborenen Rollen erkennen. Okay, So weit zu klar.

Aber du wirst auch DEINE #ROLLE #WÄHLEN.

Weil es ein Geburtsrecht ist.
Weil wir alle verdammt dankbar sein sollten, dass wir es auch ausüben können.

//…. Was könntest du in einer gewählten Rolle alles bewirken?
Ja genau!
Da wäre #POWER!
Da wäre #DEEP IMPACT!

Lass uns drüber reden wenn du wissen willst wie das funktioniert.